Hund und Mensch, ein Team durch richtige Ausbildung

Ob Jagdhund oder Begleithund: Wir haben den passenden Lehrgang!

Unser Ausbilderteam besteht aus erfahrenen Hundeführern, die mehrheitlich JGHV-Richter bzw. VDH-Ausbilder sind. Hier auf der Website finden Sie alles Wissenswerte rund um unser vielfältiges Angebot. Schauen Sie doch von Zeit zu Zeit vorbei – der Klick lohnt sich bestimmt!

Über den Verein

Das Motto aller Jäger sollte lauten:
Jagd ohne einen vielseitigen, leistungsfähigen Hund ist keine Jagd!

Die Geschichte des Jagd-Gebrauchshundvereins Bayern ist eng mit dem deutschen Jagdgebrauchshundewesen verknüpft. Gegründet 1919 von Regierungsbaumeister Dr. Ing. K. Heussinger in Hersbruck, sind Ziel und Aufgabe des Vereins die Ausbildung und das Führen von brauchbaren Jagdgebrauchshunden, sowie die Durchführung von Verbandsprüfungen.

Seit 1991 bieten wir unser Wissen um die Hundeausbildung auch für Nichtjäger, also Hundefreunde aller Nichtjagdhunderassen in Begleithundeführerlehrgängen an. Von der Welpenerziehung zur Gehorsamsprüfung, einem VDH-Führerschein, einem Suchenlehrgang und einem sportlichen Bereich (Agility) bieten wir viele Möglichkeiten sich und seinen Hund kennen zu lernen und ihn zu einem gehorsamen Hund auszubilden.

Bildmaterial: © Jeannette Gräupner, Zirndorf

Fragen & Wünsche

Für Fragen zum Verein oder zur Kursanmeldung können Sie sich direkt bei der Vorstandschaft melden. Oder Sie nutzen alternativ das Kontaktformular – wir setzen uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung!